Portrait Bianka Gärtner

Im Gespräch mit Bianca Gärtner – Menschen erzählen über´s Wohnen

Profil

name................ Bianka Gärtner
job.................... Textilgestalterin (Strickerin)
alter.................. 43
ort..................... Ulm, Baden Würthemberg

www.sockolores.blogspot.de

 

 

Liebe Bianca Gärtner, stellen Sie sich doch bitte kurz vor.

Ich bin Bianca Gärtner, 43, verheiratet und habe 1 Tochter. Ein Hund und Kanarienvögel runden unsere kleine Familie ab. Bei uns zu Hause herrscht eine relative Grundordnung, aber man sieht, dass hier gewohnt wird und dass ich unser Wohnzimmer auch für diverse Strickprojekte nutze.

Welche Stimmung mögen Sie zu Hause am liebsten? (Klarheit, Ordnung, Gemütlichkeit, familiäres Chaos, Romantik etc.)

Am wichtigsten ist mir zu Hause die Gemütlichkeit. Man darf gerne sehen, dass hier gewohnt wird, denn wir sind ja kein Museum. Wir haben sehr wenig Bilder, Dekoration oder Blumen im Haus. In dieser Hinsicht mögen wir es schlicht und klar.

Worauf geben Sie in Ihren eigenen vier Wänden besonders Acht?

Ich achte darauf, dass wir uns alle wohlfühlen können, dass jeder seinen Rückzugsort hat und auch immer Gemeinsamkeit möglich ist und dass das übliche Alltags-Chaos in Grenzen gehalten wird.

Wie beschreiben Sie Ihren Einrichtungsstil und wie haben Sie Ihre Einrichtung zusammengestellt?

Wir haben unsere Einrichtung vor allem praktisch zusammengestellt. Im Wohnzimmer eher Richtung Landhausstil mit viel Holz. Das war der einzige Raum, bei dem mir das besonders wichtig war, einen einheitlichen Stil zu verfolgen.  In den andren Zimmern ist die Einrichtung schlicht und nicht immer zusammenpassend. Da schlummert noch so manches Möbelstück das schon mehrere frühere Umzüge mitgemacht hat.

Bianca Gärtner, haben Sie ein Lieblingsmöbelstück?

Meine persönlichen Lieblingsmöbelstücke sind mein Sofa und der Sofatisch, auf dem eigentlich immer ein gemütliches Chaos herrscht.

Sockolores
Strickplatz von Bianka Gärtner

 

Würden Sie sagen, dass Sie beim Wohnen auf andere Dinge mehr achten als andere Menschen oder der Durchschnitt?

Ich komme zwar aus dem DIY-Bereich, habe aber leider keinen besonderen Blick für das Thema Wohnen, obwohl ich mir den manchmal wünschen würde, wenn ich sehe, welch tolle Ideen manche Leute für ihre Räume haben. Mein kreativer Blick gilt eher den Maschen.

Welche Oberflächen oder Materialien sprechen Sie besonders an?

Ich mag vor allem Naturmaterialien wie Holz, bei dem man gerne die natürliche Maserung sehen darf. Auf mich wirkt das sehr harmonisch und entspannend.

Was bedeutet für Sie Wohnluxus?

Wohnluxus bedeutet für mich, genug Platz zu haben für unsere kleine Familie, helle, gemütliche Räume, einen kleinen Garten.

Wo und wie möchten Sie einmal wohnen? Was ist Ihr Wohntraum?

Eigentlich habe ich mir meinen Wohntraum schon erfüllt. Wir wohnen in einem überschaubaren Reihenhäuschen. Mehr brauche ich nicht.

Frau Gärtner, da Sie für Bücher Probestricken, welche können Sie unseren Lesern da empfehlen? Bei welchen haben Sie mitgewirkt? Kommen Sie zum Lesen? Was lesen Sie zur Zeit? 

Aus beruflichen Gründen bin ich gerade mit dem Strickbuch einer Freundin beschäftigt, für das ich Teststrickerin und teilweise Fotografin war und warte nun mit Spannung auf die Veröffentlichung. Den Titel dieses Buches und die Autorin darf ich hier leider noch nicht nennen. Wer neugierig darauf ist, kann aber gerne meinen Blog und meine Facebook-Seite verfolgen. Dort werden die näheren Informationen zu dem Buch veröffentlicht, sobald ich die Freigabe vom Verlag dazu habe.

Wenn ich ein Buch angefangen habe, dann kann ich es meist kaum noch aus der Hand legen - und ebenso geht es mir mit meinem Strickzeug - *lach. Lesen und Stricken geht aber leider nicht gleichzeitig. . Die Lösung für mich: Hörbücher. Die kann ich sehr gut beim Stricken anhören und damit beide Lieblingstätigkeiten verbinden.

Ich mag am liebsten historische Romane, aber auch mal Lustiges, klassische Krimis oder Thriller und vieles mehr.. Besonders gut gefallen mir zur Zeit die Hörbücher von Jonas Jonasson, z. B. "[amazon_textlink asin='3328100156' text='Die Analphabetin, die rechnen konnte' template='ProductLink' store='5861-1710-9805' marketplace='DE' link_id='cbfba7ec-4f4e-11e7-8243-a779ebb08081']" oder "[amazon_textlink asin='3404172736' text='Elisabeth wird vermisst' template='ProductLink' store='5861-1710-9805' marketplace='DE' link_id='d2831a88-4f4e-11e7-881d-4fb9e521b639']" von Emma Healey und ähnliche Geschichten, die einen zum Schmunzeln bringen, aber auch ein bisschen nachdenklich machen.

Vielen Dank, Bianca Gärtner, für das schöne Gespräch und weiterhin viel Spaß beim Stricken. Eine schöne Arbeit! 

Logo von Sockolores

    

MIT LIEBE UND SORGFALT

GEARBEITET 

Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität und Einzigartigkeit meiner Arbeiten.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.